German UPA - Website

Marktplatz, Tübingen
Marktplatz, Tübingen

Aufgabe

  • Relaunch der Website für die »German Usability Professional Association« – dem Berufsverband der deutschen Usability- und User Experience Professionals.
  • Umstellung vom Content-Management-System Joomla auf das Enterprise-Content-Management-System Plone
  • Online-Marketing für bestehende und neue MitgliederInnen plus Unterstützer:innen und Sponsoren.
  • Bereitstellung von Broschüren, Stellenanzeigen, Veranstaltungshinweisen etc. plus Bestellmöglichkeiten für Printpublikationen und Werbemittel.
  • Pflegbare Stammdaten und Daten-Export als CSV-Datei.
  • Integration von Werkzeugen zur Analyse und Optimierung der Website.
  • Beratung, Konzeption und Implementierung – nachfolgend auch Service und Support für mehr als zwei Jahre.

Indizierte Einträge und Umfänge für die Website in 2008

  • Über 800 Mitglieder mit persönlichen Ordnern und indizierbaren Inhalten.
  • 3000 Beiträge, Datensätze, Bilder, Dokumente […]
  • 400 PDF-Dateien plus PDF-Archiv der Tagungsbände für den jährlich stattfindenden Kongress »Usability Professionals«
  • 22 Regionalgruppen, 10 Arbeitskreise und über 50 Redaktuer:innen.
  • 36.000 Besuche (Visits), 21.000 Besucher (Visitors) und 155.000 Seitenaufrufe (PageImpressions) im Jahresdurchschnitt.

Auftraggeber

  • 2008-2010, German UPA e.V. Im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Vize-Präsident des Berufsverbandes.