Projekte

Projekte sind spannend, vielseitig und immer eine Herausforderung. Der Zeitplan, das Budget und die Qualität des Ergebnisses sind dabei die betriebswirtschaftlichen Vorgaben. Die Methoden für erfolgreiche Projekte und Produktentwicklungen im Softwareumfeld basieren im Kern alle auf dem Ansatz des »Human Centered Design«
Anlieger frei - Feldweg, Rübgarten-Pliezhausen
Content Usability

Evaluation von Produktseiten

Aufgabe * Optimierung spezifischer Produkt- und Servicewebseiten eines Telekomunikationsanbieters in Deutschland mit Hilfe der Methoden aus der Usability, insbesondere der Content Usability. Ansatz * Heuristische Evaluation der Webseiten. * Durchführung von Interviews mit Fokusgruppen/-nutzer:innen. * Gestalterische und textliche Optimierungen zur effektiven Interaktion und zum besseren Verständnis der verschiedenen Leistungsmerkmale eines Produkts beziehungsweise
1 min read
Haupteingang, Kunsthalle Tübingen, Philosophenweg 76
Concept Development

Kunsthalle Tübingen - Website

Aufgabe * Repräsentation der Kunsthalle Tübingen und der wechselnden Ausstellungen für Besucher:innen und Kunstsammler:innen. * Informationen zur Kunstvermittlung durch Führungen während der Ausstellungen und kunstgeschichtliche Einführungskurse. * Re-Launch und Re-Design der Website im Jahr 2005. * Redaktionelle Betreuung für Websiteinhalte. * Service und Support für das laufende Content Management System. Applikationen * Programmierung/Skripting
Jurrasic Dart - ct (cum tempore), Trinkstube, Tübingen
E-Learning

Flashbasierte Produktdemo

Aufgabe * E-Learning-Applikation für Verkäufer (international) zur Einführung eines neuen Smartphones. Ansatz * Konzeptionelle Beschreibung der Bilder, Animationen, Interaktionen zur Veranschaulichung der Produkteigenschaften. * Schreiben der entsprechenden, englischsprachigen Erläuterungstexte - finalisiert durch einen Native Speaker. Applikationen * MS PowerPoint zur Erstellung eines Screenbooks für circa zehn 15-minütige E-Learnings. Auftraggeber * 2010, Telekommunikations
Trafotüren, Egeriaplatz, Tübingen
Usability

Produktentwicklung Web-to-Print

Aufgabe * Weiterentwicklung der Web-to-Print und Web-to-Publish Lösung ci-book™ * Beratung und Optimierung der Abläufe und Prozesse zur Individualisierung von Print-Werbemitteln. * Beratung im Hinblick auf die Benutzbarkeit und Verbreitung eingesetzter Technologien. * Usability-Überprüfung und Optimierung des Graphical User Interface (GUI). * Vertriebsunterstützung auf Fachmessen, bei der Akquise und bei Kunden vor Ort. * Erstellung von
1 min read
Chützel - Stadtpark, Gütersloh
Online Marketing

Digitaler Adventskalender

Aufgabe * Konzeption und Gestaltung eines interaktiven Adventskalenders mit Individualisierungsmöglichkeiten inklusive der Spezifikation und Dokumentation als Grundlage für die technische Umsetzung und zur Vorlage beim Auftraggeber. Ansatz * In 2009 immer nach dem »Wasserfall-Prinzip« * Klärung der Anforderungen und Spezifikation mit Hilfe von E-Mail-Kommunikation, PowerPoint-Folien und MS-Word-Dokumenten. * Festlegung des Zeitplans (Begrenzt auf vier
1 min read
Quellblick - Brunnen, Neckargasse, Tübingen
Community Management

World Usability Day - Website

Aufgabe * Relaunch der zentrale Website für den jährlich, am zweiten Donnerstag im November stattfindenden »World Usability Day« * Umstellung von einer statischen HTML-Website auf das Enterprise-Content-Management-System Plone [https://plone.org/] * Beratung, Konzeption und Implementierung – Nachfolgend auch Service und Support. * Erstellung und Integration einer internen Informationsplattform für die regionalen Usability Professionals und
1 min read
Wege zum Wissen - Hauptzugang, Universität Bielefeld
E-Learning

Intranet zur Kommunikation und Kollaboration

Aufgabe * Überprüfung der strategischen Zielsetzungen für das nationale Intranet mit Anbindung zahlreicher Zusatzapplikationen und für sämtliche Standorte der Drees&Sommer AG innerhalb Deutschlands. Ansatz * Beratung und Evaluation am Markt befindlicher CM-Systeme, die unter den Gesichtspunkten der Usability und der unternehmerischen Anforderungen für einen Einsatz in Frage kommen. * Durchführung von Workshops
1 min read
Brennstoff - Holzscheit, Rübgarten-Pliezhausen
Concept Development

Website Internationalisierung

Aufgabe * Unterstützung zum Relaunch für die nationalen und internationalen Corporate- und Brand-Websites der HOMAG Group AG [https://www.homag.com/] * Vorbereitung und Durchführung von Workshops unter Einbeziehung sämtlicher Marketingverantwortlichen. * Erstellung des konsolidierten Anforderungskatalogs und des Lastenhefts. * Grundlagen zur visuellen Gestaltung unter Berücksichtigung der Adaptionsmöglichkeiten im Microsoft-Sharepoint-System . Applikationen * MS PowerPoint, MS
1 min read
Lupfer - Baukran, Tübingen
E-Learning

Digitale Fabrik

Aufgabe * Beratung und Konzeption zum Aufbau einer internen Plattform zur Wissensvermittlung in den Themen: * »Digitale Fabrik« und * »Fraktale Unternehmensstrukturen« * Erstellung von PowerPoint-Vorlagen nach CI/CD-Richtlinien. * Entwicklung eines Logos und Claims. * Auswahl von geeignetem Medienmaterial (Bilder und Animationen). * Erstellung von Texten zur Erläuterung. Applikationen * MS PowerPoint und internes Wiki-System. Anmerkung in
1 min read
Marktplatz, Tübingen
Community Management

German UPA - Website

Aufgabe * Relaunch der Website für die »German Usability Professional Association« – dem Berufsverband der deutschen Usability- und User Experience Professionals. * Umstellung vom Content-Management-System Joomla auf das Enterprise-Content-Management-System Plone [https://plone.org/] * Online-Marketing für bestehende und neue MitgliederInnen plus Unterstützer:innen und Sponsoren. * Bereitstellung von Broschüren, Stellenanzeigen, Veranstaltungshinweisen etc. plus Bestellmöglichkei
1 min read
Fensterschrein
Knowledge Management

Extranet zum Online-Marketing Know-how

Aufgabe * Konzeption für ein europaweit ausgerichtetes Extranet der Mercedes-Benz Handelsorganisation im Bereich Knowledge-Management und unter anderem mit spezifischen Informationen zur Planung und Organisation von Online-Marketing-Maßnahmen mit entsprechenden Online-Werbemitteln. * Strikte Einhaltung der Corporate Identity und der Corporate Design Richtlinien für das gesamte Extranet und für entsprechende Vorschläge zur Erstellung beziehungsweise Gestaltung
1 min read
Neue Aula, Universität Tübingen
Knowledge Management

Extranet mit Web2Print-Applikationen

Aufgabe * Konzeption und Entwicklung eines Extranets im Retail-Marketing zur Information und Kommunikation inklusive der Bereitstellung von Web-Applikationen und den Bestellmöglichkeiten für Print-Werbemitteln zur Durchführung von Marketingmaßnahmen am Point-of-Sales. Ansatz * Konzeption der gesamten Informationsarchitektur, um die Informationsbereiche (CI-Standards und CD-Richtlinien), Web2Print-Applikationen (Individualisierung von Print-Werbemitteln), E-Business-Anwendungen
1 min read