Michael Marek

Michael Marek, Selbstportrait, 2013
Me, myself and I

Status

  • Glücklicher Ehemann, stolzer Vater von zwei Töchtern, enthusiastischer Musikhörer und leidenschaftlicher
  • Fotograf bei photonic::on,
  • Web Strategist bei ergonomic::on und
  • Chief Marketing Officer (CMO) bei der d-serv GmbH. Verantwortlich für Marktforschung, Produktmanagement, Vertriebsmanagement, Markenführung und Markenkommunikation inklusive Werbung und Öffentlichkeitsarbeit und insbesondere für die Web-To-Publish Lösung ci-book™.
  • Lebt in Tübingen, Region Stuttgart, Deutschland und ist überzeugter Europäer.

Kontakt

Michael Marek
Burgholzweg 66
72070 Tübingen

ergonomic::on

photonico::on

Netzwerke

Mitgliedschaften

  • The Interaction Design Foundation |
    Mitglied von 2012 bis 2021.
  • German UPA |
    Mitglied von 2006 bis 2021,
    Vize-Präsident von 2008 bis 2010.
  • Gesellschaft für Informatik (GI) |
    Mitglied von 2007 bis 2020.
  • Information Architecture Institute (IAI) |
    Mitglied von 2006 bis 2020.
  • Association for Computing Machinery (ACM) |
    Mitglied von 2006 bis 2020 in den Special Interest Groups:
    »Computer Graphics and Interactive Techniques« (SIGGRAPH),
    »Computer-Human Interaction« (SIGCHI).

Publikationen

  1. Content Usability: Vorstellung eines Kriterienkatalogs zur Überprüfung der Gebrauchstauglichkeit von Inhalten
    Wagner, Claus; Lotterbach, Silke; Marek, Michael (2010) in: Tagungsband Usability Professionals 2010 (Seiten 123-128)
  2. Wunderformeln für verständliche Texte?
    Artikel auf GI Webseite.
    Wagner, Claus; Marek, Michael; Lotterbach, Silke (2010) in: i-com: Band 9, Heft 1 (Seiten 14-18)
  3. Typografie und Gebrauchstauglichkeit: Benutzerfreundliche Schriftgestaltung
    Artikel auf GI Webseite.
    Lotterbach, Silke; Wagner, Claus; Marek, Michael (2009) in: Tagungsband Usability Professionals 2009 (Seiten 113-118)
  4. Wunderformeln für verständliche Texte – Benutzungsfreundlichkeit und Gebrauchstauglichkeit von Texten im World Wide Web
    Artikel auf GI Webseite.
    Wagner, Claus; Lotterbach, Silke; Marek, Michael (2009) in: Tagungsband Usability Professionals 2009 (Seiten 295-300)
  5. Web2Print – Das Ende kreativer Druckerzeugnisse?
    Marek, Michael; Triscari, Pietro (2009) in: Webstandards Magazin 03/09 (Seiten 22-25)
  6. Eloquent Design of Human-Computer Interaction
    Marek, Michael (2008) in: Tagungsband Usability Professionals 2008 (Seiten 246-251)
  7. Die Rhetorik der Website – Die Strukturierung und visuelle Gestaltung polylinearer, hypermedialer Publikationen
    Marek, Michael (1999) in: Magisterarbeit, Seminar für Allgemeine Rhetorik, Universität Tübingen
  8. Harte Männer tanzen nicht – Männer im Konflikt mit der Tanzlust
    Marek, Michael (1998) in: Tanzlust: Empirische Untersuchungen zu Formen alltäglichen Tanzvergnügens, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Universität Tübingen (Seiten 39-45)

Bibliografien

Tätigkeitsbereiche

  • Web Strategist
  • User Experience Ambassador
  • User Experience Manager
  • Information Architect
  • Usability Engineer
  • User Researcher
  • Online Marketing Specialist
  • Concept Developer
  • Texter, Redner und Dozent

Wissensfelder

  • User Experience Design und Human Computer Interaction
  • Usability Engineering und User Centered Design
  • Information Architecture und Information Design
  • Eloquent Design und Content Usability
  • Content Strategy und Content Marketing
  • Qualitative und quantitative Marktforschung
  • Marketing und Public Relations
  • Strategische und persuasive Kommunikation

Branchenerfahrungen

  • Informationstechnologie
  • Automobil
  • Maschinenbau
  • Logistik
  • Textil
  • Chemie
  • Pharmazie
  • Handel
  • Finanzdienstleistungen
  • Medienwirtschaft
  • Kulturwirtschaft

Kompetenzfelder

1. Beratung

Beratung von Auftraggebern aus Industrie und Handel im Hinblick auf:

  • Usability und User Experience, Inhalt, Technologie, Projektorganisation, Geschäftsprozesse und -betrieb,
  • Strategische Zielsetzungen in den Bereichen Kommunikation, Vertrieb und Investition/Amortisation,
  • Marktrecherche, Wettbewerbsanalyse und Benchmarking,
  • Berücksichtigung und Einbeziehung der internen und externen Anwender*innen während der Entwicklung.

2. Konzeption und Projektorganisation

Konzeption von Kommunikationslösungen, Marketing-Kampagnen, Websites und Webapplikationen durch Einsatz folgender Methoden und Mittel:

  • Usability Engineering, User Centered Design, Informationsarchitektur […],
  • Rapid Prototyping, Wireframes, Demoplattformen […],
  • Anforderungskataloge, Pflichten- und Lastenhefte, Workshops, Vorträge, Seminare und Schulungen,
  • Entwicklung und Leitung von Workshops und Seminaren; Vermittlung der Ergebnisse an Auftraggebende, Kunden*innen, Partnerfirmen, Mitarbeiter*innen und die Geschäftsführung beziehungsweise in Vorstandssitzungen und -gremien.

3. Präsentationen und Demonstrationen

Erstellung von Präsentationen, Animationen, Klick-Dummies, Prototypen und Websites unter Verwendung folgender Software-Applikationen:

  • MS Office (PowerPoint, Word, Excel), Visio, Projects, Expression Studio, Visual Studio,
  • Adobe Creative Suite (Photoshop, Illustrator, InDesign, Acrobat, Muse, Premiere, Lightroom) und Adobe DPS,
  • Affinity (Photo, Designer, Publisher),
  • Capture One Pro,
  • Axure RP (Spezielle Prototyping-Software für HTML-Clickdummies und Spezifikationen auf Basis von Word) und
  • Open-Source CM-Systeme wie Ghost, Plone, WordPress […].